Katholische Kirchengemeinde St. Franziskus, Bremen

Katholische Kirchengemeinde St. Franziskus, Bremen

Herz Jesu, Neustadt

Kornstr. 371, 28201 Bremen

Die Herz Jesu Kirche wurde 1936 gebaut. Zum Standort zählen heute ca. 1.500 Katholiken.
Bis in die siebziger Jahre umfasste das Einzugsgebiet Teile der Neustadt und die Ortsteile Huckelriede, Habenhausen, Gartenstadt-Süd, Buntentor, Kattenturm, Kattenesch und Arsten.

Am 12. September 2007 wurde auf dem Gelände zwischen dem Caritas Altenzentrum St. Michael und dem Gelände der Herz-Jesu-Kirche der erste Spatenstich für den Ersatzneubau des bestehenden Pflegeheims vollzogen. Der Neubau verbindet das bisherige Zentrum mit Tagespflege, Altenwohnen und Dienstleistungszentrum über einen neuen Pflegebereich mit 76 Plätzen.
Herausragendes Symbol des neuen Altenzentrums ist das Foyer, das sich in der ehemaligen Herz-Jesu-Kirche an der Kornstraße befindet. Ein Teil des Kirchengebäudes wurde dabei zur Haus- und Gemeindekapelle umgebaut. Am Freitag, 15. Mai 2009, hat Bischof Dr. F.-J. Bode den Neubau eingeweiht und den neuen Altar in der Herz-Jesu-Kapelle konsekriert. Durch dieses besondere Projekt im pastoralen Raum St. Franziskus rücken der karitative Gedanke und die Kirchengemeinde näher zusammen.
Als Architekt zeichnet sich Ulrich Tilgner verantwortlich. Der Künstler Lang gestaltete z. B. Altar, Ambo und Tabernakel für die Herz-Jesu-Kapelle.