Katholische Kirchengemeinde St. Franziskus, Bremen

Katholische Kirchengemeinde St. Franziskus, Bremen

Hilfe bei Missbrauch

In der aktuellen Corona-Krise sind Familien lange und ununterbrochen zusammen, oft beengt und ohne Privatsphäre. Für viele ist das eine schwierige Situation, für Kinder und Frauen steigt das Risiko, in den eigenen vier Wänden misshandelt und missbraucht zu werden. Der Unabhängige Beauftragte für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs (UBSKM) der Bundesregierung, Johannes-Wilhelm Rörig, und sein Team haben die Website www.kein-kind-alleine-lassen.de gestartet.
Hier finden Kinder und Jugendliche direkten Kontakt zu Beratungsstellen und auch Erwachsene bekommen Informationen, was sie bei sexueller und anderer familiärer Gewalt in der Corona-Krise tun können. Hilfeflyer

Vor Ort in Bremen:

Offene Tür Bremen - Beratungsstelle der katholischen Kirche
Hohe Straße 7, 28195 Bremen
Tel. (0421) 324272
E-Mail:

Bremer Frauenhaus
(Die Adresse des Frauenhauses ist geheim, die Aufnahme erfolgt nach telefonischer Absprache)
Tel. (0421) 34 95 73
E-Mail:

„Bremer Jungenbüro“
Schüsselkorb 17/18, 28195 Bremen
Tel.: (0421) 59 86 51 60
E-Mail:

Neue Wege e.V. Wege aus der Beziehungsgewalt - Beratung für Frauen
Tel. (0421) 79 47 118
E-Mail:

Neue Wege e.V. Wege aus der Beziehungsgewalt - Beratung für Männer
Tel. (0421) 17 30 48 83
E-Mail:

Kinderschutzzentrum
Humboldtstr. 179, 28203 Bremen
Tel. (0421) 24011220
E-Mail:

Notruf - Psychologische Beratung bei sexueller Gewalt für alle Menschen – Frauen und Männer ab dem 14. Jahr
Fedelhören 6, 28203 Bremen
Tel. (0421) 151 81
E-Mail:

Männer gegen Männer Gewalt e.V.
Hollerallee 14, 28209 Bremen
Tel.: (0421) 3039422
E-Mail:

Mädchenhaus Bremen e.V.
Rembertistr. 32, 28203 Bremen
Tel. (0421) 33 65 444
E-Mail:

Familien und Lebensberatung der Bremisch Evangelischen Kirche
Domsheide 5, 28195 Bremen
Tel. (0421) 33 35 63

Schattenriss - Beratungsstelle gegen sexuellen Missbrauch
Waltjenstraße 140, 28237 Bremen
Tel. (0421) 61718
E-Mail:

Männertherapiezentrum MTZ
Bismarckstr. 18, 28203 Bremen
Tel. (0421) 55 777 88
E-Mail:

Bremer Opfer-Notruf (24h)
Tel. 0800 28 00 110

Mädchennotruf (24h)
Tel. (0421) 34 11 20

AtriumKirche - Citypastoral
Hohe Straße 7, 28195 Bremen
Tel. (0421) 3694300

Im Bistum Osnabrück:

Die Bischöfliche Kommission zur Aufklärung von sexuellem Missbrauch durch Priester und andere kirchliche Mitarbeiter*innen ist mit Fachleuten aus Kirche und Gesellschaft besetzt und bietet diese Unterstützung an:

Ansprechpersonen für Betroffene sexueller Gewalt

Dr. Irmgard Witschen-Hegge, Frauenärztin
Telefon: 0800-0738121
E-Mail:

Antonius Fahnemann
Telefon: 0800-7354120
E-Mail:

Ansprechpersonen für Betroffene spirituellen Missbrauchs

Dr. Julie Kirchberg
Telefon: 0800-7354127
E-Mail:

Ludger Pietruschka
Telefon: 0800-7354128
E-Mail:

Wer sich postalisch an eine der genannten Ansprechpersonen wenden möchte, erreicht die Adressaten über das Postfach 1380 49003 Osnabrück

Übersicht Hilfsangebote

« zurück